Der Schleissheimer Ruderclub ist der zweite in Oberschleißheim beheimatete Ruderverein neben der „Rudergesellschaft München von 1972“. Aus letzterer ist er im November 1996 auch hervorgegangen, indem die Mannschaft der Leistungssportler und einige Unterstützer ausgetreten sind um einen neuen Verein zu gründen.

In Halle 13 an der Olympia-Regattastrecke in Oberschleißheim fand der SRC seine Heimat. Dort waren die Voraussetzungen ideal: man kann bis auf wenige Ausnahmen das ganze Jahr trainieren – sofern das Wasser nicht gefroren ist; alles ist vorhanden, einschließlich der Boote, die anfangs noch komplett vom Leistungszentrum München zur Miete genommen wurden. Das hat sich aber mittlerweile geändert, da der komplette Bootspark unser Eigentum ist. Weiterhin haben wir mit Halle 14 und 15 unsere Räumlichkeiten vergrößert um dem immer wachsenden Bootspark gerecht zu werden.

Neben den optimalen Ruderbedingungen auf der Schleissheimer "Badewanne" stehen uns eine Sporthalle mit großem Kraftraum und einem Ergoraum zur Verfügung. 


1. Vorsitzender
Jürgen Köhler
vorstand@schleissheimer-ruderclub.de

Vorsitzender – Verwaltung und Finanzen
Johannes Duell
verwaltung@schleissheimer-ruderclub.de

Vorsitzender – Sport und Presse
Florian Rott
sport@schleissheimer-ruderclub.de